Kathedralforum Dresden

14. März 2024 | Donnerstag | 19:30 Uhr | Kathedralforum Dresden

u.a. mit:
Prof. Dr. Regina Polak, Wien

Migration menschengerecht?

Ansätze für den richtigen Umgang mit Flüchtlingen

Migration forciert im 21. Jahrhundert die globale Frage nach dem Zusammenleben in Verschiedenheit. Humanität und Härte werden zu den zentralen Worten der Debatte. Wie gelingt die Migration menschengerecht? Wie lassen sich diese "Jahrhundertherausforderungen" aus christlicher Sicht wahrnehmen? Und wie können EuropäerInnen einer kulturell und religiös pluralen Gesellschaft friedlich zusammenleben? Eine politische Frage.

Doch für diese Fragen will auch das Christentum einen ethischen Halt bieten. Denn auch für Kirchen und Theologie sind die Fragen der Migration "Zeichen der Zeit". Migration und Flucht gehören zum Kern des christlichen Glaubens und können für Europa zum Weg in die Freiheit werden. Aber wie?

 

Die Referentin

Prof. Dr. Regina Polak ist Professorin für Praktische Theologie und Leiterin des Instituts für Praktische Theologie der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien.

Das Podium wird in den kommenden Wochen um weitere Gesprächspartner erweitert.

Veranstaltungsort

Haus der Kathedrale
Schloßstraße 24
01067 Dresden

Anmeldung

Termin dem eigenen Kalender hinzufügen