Galeriegespräche

Digital

19. Januar 2022 | Mittwoch | 14:30 Uhr | Kathedralforum Dresden

Miriam Bothe, Dresden
Johannes Jeran SJ, Dresden

Carl Christian Vogel von Vogelstein: "Die Erweckung des Lazarus"

Kunst trifft Religion

Was gibt es Größeres, Liebenderes, das uns Gott geben könnte, als das Leben selbst? Und so hat Christus dieses Versprechen Gottes an die Seinen, die an ihn glauben, unter Beweis gestellt, indem er mehrfach Kinder und Erwachsene vom Tod zum Leben erweckt hat.

Carl Christian Vogel von Vogelstein – der Maler aus dem kleinen kursächsischen Wildenfels, der die weite Welt eroberte –, machte dies an der Auferstehung des Lazarus deutlich und kreierte damit gleichzeitig einen ganz neuen Typus in der Kunst, der bis heute zum Inbegriff der innigen Zuwendung Gottes zu den Menschen geworden ist.

 

Was ist "Kunst trifft Religion"?

In den - wegen der Pandemie digitalen - Führungen wird im Gespräch zwischen einer Kunsthistorikerin und einem Theologen das Kunstwerk aus verschiedenen Perspektive erschlossen.

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden statt.

 

Anmeldung

Weitere Veranstaltungen dieser Reihe

25. Mai 2022 - Giovanni Benedetto Castiglione: „Vor der Arche Noahs“
15. Juni 2022 - Bernardo Bellotto: „Die Sakramentinerinnen-Kirche in Warschau“
15. Juni 2022 - Bernardo Bellotto: „Die Sakramentinerinnen-Kirche in Warschau“
21. Juni 2022 - Bernardo Bellotto: „Die Sakramentinerinnenkirche in Warschau“
26. Juni 2022 - Kunst unter alten Bäumen
31. Juli 2022 - Brunnenfiguren erzählen von Leid und Trost

Termin dem eigenen Kalender hinzufügen