Ateliergespräche

10. Dezember 2020 | Donnerstag | 19:00 Uhr | Kathedralforum Dresden

Bettina Zimmermann, Batzdorf
Dr. Michael Wächter, Dresden

Was fehlt

„Ich übersinne Zeit und Raum
Ich frage leise Blum‘ und Baum;
Es bringt die Luft den Hauch zurück:
‚Da, wo du nicht bist, ist das Glück!‘“

(Georg Philipp Schmidt)

 

Viele Menschen spüren eine Unruhe und haben ein intuitives Bewusstsein einer inneren Leerstelle. Sie streben nach Glück und sehnen sich nach einem Rückzugsort, um ihr inneres Zentrum und Ruhe zu finden. Was ist dieses Glück? Und warum versuchen Menschen es zu ergreifen?

Die Künstlerin Bettina Zimmermann entwickelt aus einem inneren Impuls heraus im Spiegel der Natur mit verschiedenen künstlerischen Ausdrucksformen die Suche nach dem, was fehlt.

 

In der Reihe „Ateliergespräche“ sind die Teilnehmenden in die Ateliers der Künstlerinnen und Künstler eingeladen, um dort mit ihnen über ihre Gedanken und Ideen zu sprechen, die sie bewegen und letztlich in ihren Kunstwerken zum Ausdruck bringen.

 
Atelier Bettina Zimmermann

Schloss Batzdorf
Schloßstr. 2 / OT Batzdorf
01665 Klipphausen

Anmeldung

			

Termin dem eigenen Kalender hinzufügen