Sachsensofa

 

Über dreißig Jahre nach dem Mauerfall und  Wiedervereinigung hat sich die politische Kultur verändert. Krisen bestimmen unseren Alltag. Doch was gibt Zuversicht? Was wird unser Miteinander in Zukunft tragen und wie kann es in den nächsten Jahren gestaltet werden?

Das SachsenSofa bringt diese Debatte voran – mit Ihnen. Es ist unser Beitrag zu einer neuen Kultur des Miteinanders im Land.

In verschiedenen sächsischen Kommunen wird es in den kommenden Monaten in den Diskussionen um Fragen des gesellschaftlichen Miteinanders, um gemeinsame Werte, Heimat und den demografischen Wandel gehen. Denn es lohnt, den Erfahrungsschatz der Menschen wieder zu heben.

Machen Sie es zu Ihrem Ort des Diskutierens. Damit es das Sofa wird, das Sie von der Couch holt.

Das Projekt wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

29. April 2024 | Montag | 19:30 Uhr | Überregionale Veranstaltungen Kalendereintrag

OB Burkhard Jung, Leipzig
Dr. Anita Maaß, Lommatzsch
Dr. Mario Hesse, Leipzig

Das SachsenSofa zur Finanzierung der Kommunen

Veranstaltungsort

Gut Gödelitz
Gödelitz 1
04720 Döbeln