Novalisforum Freiberg

26. Januar 2023 | Donnerstag | 19:00 Uhr | Novalisforum Freiberg

Brigadegeneral a.D. Klaus Wittmann, Potsdam

Wann ist Krieg?

Wladimir Putin hat die Grundlagen der europäischen Sicherheitsordnung zertrümmert, die in der Schlussakte von Helsinki (1975) und in der Charta von Paris (1990) kodifiziert wurden: Souveräne Gleichheit aller europäischen Staaten, territoriale Unversehrtheit, Unverletzlichkeit von Grenzen, friedliche Streitbeilegung sowie freie Bündniswahl. Die Mittel zur Erreichung dieses Ziels sind vielfältig. Die Methoden im 21. Jahrhundert kennen vielfältige Formen der Gewaltanwendung gegen andere, wie etwa Medien-, Cyber- und Wirtschaftskrieg.

Doch rechtfertigt das einen Krieg? Welche Waffen definieren einen Krieg? Wann beginnt er - und wie kann Krieg enden? Darf der Anspruch auf Gerechten Frieden einen Despoten, der allein auf brutale militärische Gewalt und Vernichtung seines benachbarten „Brudervolks“ setzt, zunächst militärisch aufgehalten und zurückgeworfen werden?

 

Der Referent

Dr. Klaus Wittmann ist Brigadegeneral a.D. der Bundeswehr und diente zuletzt als Direktor Academic Planning and Policy am NATO Defense College (NDC) in Rom. Heute ist er Senior Fellow des Aspen Institut Deutschland in Berlin und hat einen Lehrauftrag am Historischen Institut an der Universität Potsdam inne.

Wittmann ist Mitglied der 10. Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland, Mitautor der Friedensdenkschrift des Rates des EKD von 2007: „Aus Gottes Frieden leben – für gerechten Frieden sorgen“. Zudem ist Wittmann Mitglied des Kuratoriums des Weimarer Dreiecks.

 

Veranstaltungsort

TU Bergakademie Freiberg, Institut für Mineralogie
Großer Hörsaal (WER-1045)
1. OG Abraham-Gottlob-Werner-Bau
Brennhausgasse 14
09599 Freiberg

Anmeldung

Termin dem eigenen Kalender hinzufügen

Wenn Sie mit Ihrem Handy eine Einzahlung in einem Online-Casino vornehmen möchten, sind Sie hier genau richtig. Immer mehr Casinos bieten diesen Service an, so dass Sie als Schweizer Spieler viele Möglichkeiten haben. Ein angenehmes Online-Casino-Erlebnis wird nicht nur durch die Anzahl der verfügbaren Spielautomaten oder Bonusangebote bestimmt, sondern auch durch die verfügbaren Zahlungsoptionen.