Römerforum Zwickau

08. Februar 2023 | Mittwoch | 10:00 Uhr | Römerforum Zwickau

Prof. Dr. Andreas Lob-Hüdepohl, Berlin
Norbert Lakomy, Magdeburg

Was erhält die Würde am Lebensende?

Thementag zum ärztlich assistierten Suizid

In seinem Urteil vom Februar 2020 hat das Bundesverfassungsgericht das strafrechtliche Verbot geschäftsmäßiger Suizidassistenz für verfassungswidrig erklärt. Nun ist der Deutsche Bundestag durch Karlsruhe dazu aufgefordert, eine neue gesetzliche Grundlage zu schaffen. Drei Vorschläge liegen derzeit vor.

Der dreistündige Thementag beantwortet die Fragen:

  • Welche Lösungsansätze gibt es derzeit zum assistierten Suizid?
  • Welche ethischen Positionen liegen hinter den drei Gesetzesvorhaben?
  • Was bedeuten das Gesetzesvorhaben für Einrichtungen, in denen Menschen sterben (wollen) und wie kann eine Begleitung gelingen? 

 

 Referenten des Thementages:

  • Prof. Dr. Andreas Lob-Hüdepohl ist Mitglied des Deutschen Ethikrats und hat eine Professur für theologische Ethik an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen in Berlin. Zugleich ist er Geschäftsführer des Berliner Instituts für christliche Ethik und Politik (ICEP)
  • Norbert Lakomby leitet die Stabstelle für Christliche Unternehmenskultur bei der Caritas-Trägergesellschaft St. Mauritius (ctm) in Magdeburg.

 

Die Veranstaltung findet von 10 bis 13 Uhr statt und ist kostenlos. Eine Anmeldung ist notwendig.

 

Veranstaltungsort

Pfarrhaus "Heilige Familie" 
Hegelstraße 3
08056 Zwickau

Anmeldung

Termin dem eigenen Kalender hinzufügen

Wenn Sie mit Ihrem Handy eine Einzahlung in einem Online-Casino vornehmen möchten, sind Sie hier genau richtig. Immer mehr Casinos bieten diesen Service an, so dass Sie als Schweizer Spieler viele Möglichkeiten haben. Ein angenehmes Online-Casino-Erlebnis wird nicht nur durch die Anzahl der verfügbaren Spielautomaten oder Bonusangebote bestimmt, sondern auch durch die verfügbaren Zahlungsoptionen.