Die W-Fragen des Friedens

01. Februar 2023 | Mittwoch | 19:00 Uhr | Römerforum Zwickau

Prof. Dr. Heinz-Gerhard Justenhoven, Hamburg

Wie wird Frieden?

Ethische Grundlagen für Europas Konflikte

Vor dem Hintergrund des Kriegs Russlands gegen die Ukraine aber auch der immer neu hoch kochenden Unruhen auf dem Balkan stellt sich die Frage, welche Optionen nicht nur auf ein Ende der Kampfhandlungen bestehen, sondern wie der Friede angesichts von Tod und Zerstörung wieder gewonnen werden kann.

Wie lassen sich Freiheit und europäische Integration, politische Selbstbestimmung und Unterwerfung unter das Recht vereinbaren? Bietet die europäische (Friedens-)Ordnung einen rahmen, um Frieden auf dem Balkan, irgendwann auch Frieden zwischen der Ukraine und Russland möglich zu machen?

 

Der Referent

Prof. Dr. Heinz-Gerhard Justenhoven ist leitender Direktor des Institut für Theologie und Frieden (ithf) in Hamburg.

 

Die Veranstaltungsreihe findet in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Zwickau statt.

 

Veranstaltungsort

Peter-Breuer-Gymnasium
Georgenstraße 3–5
08056 Zwickau

Anmeldung

Weitere Veranstaltungen dieser Reihe

01. März 2023 - Welche Macht bestimmt die Welt?
08. März 2023 - Wie wird Demokratie?

Termin dem eigenen Kalender hinzufügen

Wenn Sie mit Ihrem Handy eine Einzahlung in einem Online-Casino vornehmen möchten, sind Sie hier genau richtig. Immer mehr Casinos bieten diesen Service an, so dass Sie als Schweizer Spieler viele Möglichkeiten haben. Ein angenehmes Online-Casino-Erlebnis wird nicht nur durch die Anzahl der verfügbaren Spielautomaten oder Bonusangebote bestimmt, sondern auch durch die verfügbaren Zahlungsoptionen.