Überregionale Veranstaltungen

13. März 2020 | Freitag | 08:30 Uhr | Überregionale Veranstaltungen

Sabine Exner-Krikorian, München

„Bilder in meinem Kopf“

Workshop

Mit den Konsequenzen der Globalisierung, fortwährender Bewegung von Menschen über Grenzen hinweg und der daraus neu erwachsenden Herausforderung eines gemeinsamen, pluralistisch-solidarischen und multireligiös geprägten Lebens hat sich die Gesellschaft in Sachsen spürbar verändert. Das Fremde schürt Angst, die religiöse Pluralität der Gesellschaft wird zur Herausforderung. Zurück bleibt die Frage nach der eigenen Heimat.
Mit unserem «Café Hoffnung Mobil» – einem Fahrrad, das mit einer Espresso-Maschine ausgestattet ist und durch Sachsen fährt – wollen wir mit den Menschen vor Ort ins Gespräch kommen und zu Bildungs- sowie Diskussionsformaten einladen. Das Café Hoffnung steht für Offenheit, Wissen und Dialog und will in der Begegnung und Erfahrung zwischen Menschen verschiedener Religionen die Toleranz stärken und das friedliche Zusammenleben fördern.


Wir bieten Ihnen:

  • ein «Café Hoffnung Mobil», das durch Sachsen tourt und auf eine Tasse Café und zum Gespräch einlädt.
  • organisierte Workshoptage und Abendveranstaltungen für Unternehmen, Verbände, Vereine und Pfarrgemeinden zu Grundlagen des Umgangs mit dem Islam.

Weitere Informationen zum Projekt unter
www.cafehoffnung.de

Das Café Hoffnung wird durch das Landesprogramm „Welt­offenes Sachsen für Demokratie und Toleranz“ gefördert.

Caritasverband für das Dekanat Meißen e.V.

Ludwig-Richter-Straße 1
01662 Meißen

Termin dem eigenen Kalender hinzufügen