Sachsensofa

21. Januar 2021 | Donnerstag | 18:30 Uhr | Sachsensofa

SachsenSofa mit
Dr. Wolfgang Schäuble, Präsident des Deutschen Bundestags
und Heinrich Timmerevers, Bischof des Bistums Dresden-Meißen

"SachsenSofa"

Macht Macht Macht?

Seit Menschengedenken übt Macht etwas Faszinierendes aus. Die Zahl einflussreicher zeitgenössischer Theorien von Macht ist unüberschaubar. Macht findet sich praktisch in allen Formen des menschlichen Zusammenlebens. In der deutschen Demokratie ist die Macht auf mehr als 80 Millionen Menschen verteilt: Alle Bürger sind für den Staat verantwortlich. Macht ist also eingebettet in die Konkretheit sozialer Beziehungen. Staat und Kirche gehen mit der Machtfrage unterschiedlich um.Der Staat beansprucht für sich das legitime Monopol zur Ausübung von Macht, zur Aufrechterhaltung seiner Ordnungen. Menschen in der Kirche sollten nicht Macht anstreben, sollten nicht die Gewalt über andere anstreben, sollten, selbst wenn sie Entscheidungspositionen haben, eher im Kopf behalten, dass sie auch den anderen "dienen" sollen.  Wie passen Macht und Kirche zueinander? Wie unterscheidet sich das Verhältnis der Macht bei den Protestanten zu den Katholiken? Wie verschleiern sich Machtmechanismen? Wie ist Kritik und Widerstand gegen Macht denkbar?

Dr. Wolfgang Schäuble ist geboren am 18. September 1942 in Freiburg; evangelisch; Präsident des Deutschen Bundestages seit Oktober 2017

Bischof Heinrich Timmerevers ist geboren am 25. August 1952 in Nikolausdorf (Landkreis Cloppenburg); Bischof des Bistums von Dresden-Meißen seit August 2016.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung, der Sparkasse Zwickau, “Schule im Dialog“ des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums und dem Peter-Breuer-Gymnasium statt und ist Teil des studium generale der Westsächsischen Hochschule Zwickau.

Bitte melden Sie sich zu der Veranstaltung jeweils über das untenstehende Formular einzeln an.

Weitere Informationen unter:

sachsensofa.de

 
Haus der Sparkasse

Crimmitschauer Straße 2
08056 Zwickau

Anmeldung

Weitere Veranstaltungen dieser Reihe

27. November 2020 - "SachsenSofa"

Termin dem eigenen Kalender hinzufügen