MACHT MACHT MACHT?

27. Februar 2020 | Donnerstag | 19:30 Uhr | MACHT MACHT MACHT?

Prof. Dr. Olaf Jandura, München

Macht und Medien

„Zum Regieren brauche ich Bild, BamS und Glotze“ - die verbreiteten Vorstellungen zur Macht der Medien lassen sich mit diesen zugespitzten Worten des Altbundeskanzlers Schröder gut illustrieren. Durch ihre Position als Vermittler zwischen Politik und Bevölkerung wird den Medien die Rolle einer vierten Gewalt zugeschrieben, die durch ihre Berichterstattung die Meinungsbildung steuern, zur Wahl mobilisieren und die Stimmabgabe beeinflussen könne. Doch was ist dran an diesen Vorwürfen?

Ausgehend von der Beschreibung der öffentlichen Aufgabe der Massenmedien werden im Vortrag zunächst Anforderungen an Medieninhalte und Publikum skizziert, um anschließend aktuelle Forschungsergebnisse zum Wirkungspotential der Medien gegenüberzustellen.

Prof. Dr. Olaf Jandura ist Vertretungsprofessor am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der Ludwig-Maximilians-Universität München.

 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Konrad-Adanauer-Stiftung, “Schule im Dialog“ des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums und dem Peter-Breuer-Gymnasium statt und ist Teil des studium generale der Westsächsischen Hochschule Zwickau.

Peter-Breuer-Gymnasium

Georgenstraße 3-5
08056 Zwickau

Weitere Veranstaltungen dieser Reihe

20. Februar 2020 - Macht
12. März 2020 - Macht und Kirche
19. März 2020 - Macht und Gewalt
26. März 2020 - Macht und Politik
01. April 2020 - Macht Macht Macht?

Termin dem eigenen Kalender hinzufügen