Fremde, alte Glaubenswelten

18. Februar 2020 | Dienstag | 19:00 Uhr | Fremde, alte Glaubenswelten

Lesung und Gespräch mit
Katerina Poladjan, Berlin

Hier sind Löwen

1915: Die alte Bibel einer armenischen Familie an der Schwarzmeerküste ist das Einzige, was den Geschwistern Anahid und Hrant auf ihrer Flucht bleibt. Hundert Jahre später in Jerewan wird der Restauratorin Helen eine Bibel anvertraut. „Hrant will nicht aufwachen“, hat jemand an den Rand einer Seite gekritzelt. Helen taucht ein in die Rätsel des alten Buches, in das moderne Armenien und in eine Geschichte vom Exil, vom Verlorengehen und vom Schmerz, der Generationen später noch nachhallt. Und sie bricht auf zu einer Reise an die Schwarzmeerküste und zur anderen Seite des Ararat.
Die Lesung ist eine Reise in das Land der Vorfahren, empfindsam erzählt und zugleich wertschätzend gegenüber der jahrhundertealten Kultur. In lakonischer Sprache stellt die Autorin präzise ein vielschichtiges Bild Armeniens dar und eröffnet damit eine Debatte über Verantwortung, Leid und Schuld.

Katerina Poladjan ist Schriftstellerin. Im Juni 2019 erschien ihr dritter Roman Hier sind Löwen beim S. Fischer Verlag.

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Stadt­bibliothek Leipzig statt.

Stadtbibliothek Leipzig

Raum Huldreich Groß, 4. OG
Wilhelm-Leuschner-Platz 10/11
04107 Leipzig

			

Termin dem eigenen Kalender hinzufügen