Überregionale Veranstaltungen

08. August 2021 - 14. August 2021 | Als aus Sachsen Deutsche wurden

u.a. mit:
Prof. Dr. Holger Zaborowski
Dr. Liane Bednarz
Ines Geipel
Dr. Harald Bretschneider
.

Freiheit - Widerstand - Menschenwürde

Sommerakademie Koordination Europas #2

Europa hat die Freiheit entdeckt: Die europäische Freiheit ist die Freiheit des Individuums, der Person als eines sittlichen Wesens, in ihr findet unsere Menschenwürde ihren vornehmsten Ausdruck. Sie anerkennt die Grenzen menschlicher Existenz und bleibt auf eine Kultur des Rechts und der Gerechtigkeit hingeordnet. Gleichzeitig ist die Freiheit aber auch immer gefährdet, sie droht bisweilen ungerechtfertigt eingeschränkt oder gar ganz abgeschafft zu werden. Die Freiheit muss daher gegen die Feinde der Freiheit bisweilen auch geschützt werden. Wir nennen eine solche Haltung „Widerstand“. Aber welcher Widerstand ist überhaupt gerechtfertigt? Was sind die Quellen echten Widerstands?

Gibt es nicht auch eine missbräuchliche Verwendung der Widerstandsrhetorik, wie wir sie von der neuen Rechten über die sog. Querdenker bis hin zu linksextremen Gruppierungen immer lauter hören? Wie sah Freiheitskampf und Widerstand ganz konkret in der DDR und in Osteuropa aus?

Diesen Fragen will die Sommerakademie nachgehen und sie aus verschiedenen Perspektiven (Politik, Geschichte, Kultur, Literatur, Religion) mit interessanten Gesprächspartnern betrachten.

 

Das Stipendium

Sie wohnen derzeit in Sachsen und sind selbst unter 35 Jahren? Dann melden Sie sich mit einem kurzen Motivationsschreiben an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Mit dem Stipendium können Sie kostenlos am Programm der Sommerakademie teilnehmen. Alle weiteren anfallenden Kosten (wie etwa die Anreise) ist von Ihnen zu übernehmen.

 

Das Programm

Die Kooperationspartner haben gemeinsam eine eigene Website erstellt. Dort wird das Programm regelmäßig aktualisiert: http://www.sommerakademie-europa.eu

 

Hinweise: 

  • Sommerakademie ist für Studierende und junge Lehrende bis 35 Jahren
  • beginnt mit dem Abendessen am Sonntag, 08.08.2021 und endet mit dem Frühstück am Samstag, 14.08.2021
  • Kosten: Studierende: 300 EUR Vollpension (DZ); Lehrende: 350 EUR Vollpension für Lehrende (DZ); EZ-Zuschlag: 50 EUR
  • noch ist eine Anmeldung zur Sommerakademie möglich.
  • wegen der derzeitigen Corona-Krise kann die Sommerakademie kurzfristig abgesagt werden. Wir gehen derzeit aber von einer Durchführung der Akademie aus. 

 

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes

 

Download
Sankt-Wenzeslaus-Stift

Dorfstraße 30
02829 Markersdorf bei Görlitz

Termin dem eigenen Kalender hinzufügen