Ideologie, Kunst, Vision

Wer am Kulturpalast vorbeigeht, kann es kaum übersehen: Gerhard Bondzins Wandbild „Der Weg der Roten Fahne“ (1969), einer der bedeutendsten Großaufträge für baubezogene Kunst in der DDR. Es stellte die DDR-Gesellschaft in den Kontext eines dem historischen Materialismus verpflichteten Geschichtsbildes und war Ausdruck des sozialistischen Zukunftsoptimismus. 

Das Wandbild ist Ausgangspunkt einer Veranstaltungsreihe und einer Open-Air-Ausstellung am Kulturpalast.