Im Schatten des Kindesmissbrauchs

13. November 2020 | Freitag | 19:30 Uhr | Kathedralforum Dresden

Dr. Katharina Fuchs, Rom

Ans Licht kommen

Missbrauchsprävention in der katholischen Kirche weltweit

Seit vielen Jahren und Jahrzehnten wird die katholische Kirche weltweit immer wieder von Missbrauchsskandalen erschüttert – nicht zuletzt auch in Deutschland. Die Reaktion der katholischen Kirche darauf ist bisher verschieden. Welchen Herausforderungen muss sie sich stellen? Was unterscheidet sexuellen Missbrauch von Minderjährigen im kirchlichen Kontext von Missbrauchsdynamiken und -erfahrungen in der säkularen Welt? 

Zwischen den weltweit gewonnenen Erkenntnissen und bisher getroffenen Präventionsmaßnahmen eröffnet sich ein Raum, über die künftigen Maßnahmen zur Prävention und Aufklärung in kirchlichen Institutionen nachzudenken.

 

Dr. Katharina Fuchs ist assoziierte Professorin am Institut für Psychologie der Päpstlichen Universität Gregoriana.

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Katholischen Pfarrei „St. Elisabeth“ Dresden statt. 

 
Gemeindesaal "Hl. Familie" Dresden-Zschachwitz

Meußlitzer Straße 108
01259 Dresden

Anmeldung

Weitere Veranstaltungen dieser Reihe

21. September 2020 - Paraphile Störungen
05. Oktober 2020 - Vom gesellschaftlichen Versagen

Termin dem eigenen Kalender hinzufügen