Kathedralforum Dresden

10. Februar 2023 | Freitag | 15:00 Uhr | Kathedralforum Dresden

Friedburg Gerlach, Dresden

Der 13. Februar in der Hofkirche

Pietà und Altar von Friedrich Press

In den Tagen um den 13. Februar wird jährlich in Dresden der Opfer der 1945 zerstörten Stadt gedacht. Konzerte, Gottesdienste, Menschenkette kennzeichnen dieses Gedenken. In der Katholischen Hofkirche befindet sich eine Gedächtniskapelle, die der Opfer dieser Bombardierungen und aller Opfer von ungerechter Gewalt gewidmet ist.

Wer die Gedächtniskapelle betritt, wird von zwei weitaufgerissenen Augen angeblickt. Hoch aufgerichtet steht eine weiße Stele vor dunkelroter Wand auf dem Altartisch. Die erschrocken blickende Figur ist Teil einer Skulpturengruppe, die den Raum optisch bestimmt, sich aber dem Betrachter nur langsam erschließt. Der Bildhauers Friedrich Press hat sie aus Meißner Porzellan eigens für diese Gedächtniskapelle geschaffen.

 

Die Referentin

Friedburg Gerlach hat Kunstgeschichte und katholische Theologie an der TU Dresden studiert. Zuvor war sie als evangelische Pastorin in Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg tätig.

 

Hinweis zur Veranstaltung

Treffpunkt ist in der Kapelle des 13. Februars in der Hofkirche SSt. Trinitatis, Dresden.

 

Veranstaltungsort

Sst. Trinitatis (ehemals Hofkirche)
Schloßstraße 24
01067 Dresden

Anmeldung

Termin dem eigenen Kalender hinzufügen

Wenn Sie mit Ihrem Handy eine Einzahlung in einem Online-Casino vornehmen möchten, sind Sie hier genau richtig. Immer mehr Casinos bieten diesen Service an, so dass Sie als Schweizer Spieler viele Möglichkeiten haben. Ein angenehmes Online-Casino-Erlebnis wird nicht nur durch die Anzahl der verfügbaren Spielautomaten oder Bonusangebote bestimmt, sondern auch durch die verfügbaren Zahlungsoptionen.