Kathedralforum Dresden

10. November 2022 | Donnerstag | 18:00 Uhr | Kathedralforum Dresden

Prof. Dr. Julia Enxing, Dresden
Doris Kaube, Dresden

Tiere nach dem Tod

Christ:innen glauben an ein Leben nach dem Tod, ein verwandeltes Leben. Teil dieses Glaubens ist, dass wir diejenigen, die uns ans Herz gewachsen sind, nach dem Tod wiedersehen. Wir sind davon überzeugt, dass dieses Leben nicht das letzte Wort hat. Was jedoch, wenn unsere Nächsten, unsere Freund:innen, Wegbegleiter:innen und Gefährt:innen nicht nur Menschen, sondern auch Tiere sind? Kommen Tiere auch in den Himmel? Zumindest der Prophet Jesaja kann sich ein Himmelreich ohne Tiere nicht vorstellen. Was bedeutet es, von einem tierlichen Freund Abschied zu nehmen? Inwiefern kann damit eine Hoffnung auf ein einstiges Wiedersehen verbunden sein?

Die Referentinnen

Prof. Dr. Julia Enxing lehrt Systematische Theologie am Institut für Katholische Theologie der Technischen Universität Dresden.

Doris Kaube ist Tierbestatterin und Leiterin von Tierbestattung Elbflorenz.

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Institut für Katholische Theologie der TU Dresden statt.

Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe "Mensch-Tier-Beziehungen. Interdisziplinäre Perspektiven" erhalten Sie hier.

Download
Veranstaltungsort

Haus der Kathedrale
Schloßstraße 24
01067 Dresden

Anmeldung

Termin dem eigenen Kalender hinzufügen

Wenn Sie mit Ihrem Handy eine Einzahlung in einem Online-Casino vornehmen möchten, sind Sie hier genau richtig. Immer mehr Casinos bieten diesen Service an, so dass Sie als Schweizer Spieler viele Möglichkeiten haben. Ein angenehmes Online-Casino-Erlebnis wird nicht nur durch die Anzahl der verfügbaren Spielautomaten oder Bonusangebote bestimmt, sondern auch durch die verfügbaren Zahlungsoptionen.