Galeriegespräche

26. Juni 2022 | Sonntag | 14:00 Uhr | Kathedralforum Dresden

Friedburg Gerlach, Dresden

Kunst unter alten Bäumen

Grabmal-Skulpturen des Dresdner Bildhauers Robert Diez zwischen Romantik, Jugendstil und Reformideen

Der Bildhauer und Professor der Kunstakademie Robert Diez (1844-1922) ist in Dresden vor allem bekannt geblieben durch seine Brunnen-Skulpturen am Albertplatz.

Die von ihm geschaffenen Grabmal-Figuren auf dem Johannisfriedhof erzählen von Trauer und Hoffnung über den Tod hinaus. Sie berühren in ihrer Schönheit und Erhabenheit. Die künstlerische Entwicklung von Robert Diez ist an diesen Kunstwerken besonders gut ablesbar.

 

Die Referentin

Friedburg Gerlach hat Kunstgeschichte und katholische Theologie an der TU Dresden studiert. Zuvor war sie als evangelische Pastorin in Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg tätig.

 

Hinweise zur Veranstaltung

  • Dauer ca. 1,5 Stunde
  • Gut erreichbar über die Tramhaltestelle Johannisfriedhof, Linie 4 und 6
  • Sitzgelegenheit ist bei Bedarf selbst mitzubringen
  • Bei Dauerregen fällt die Veranstaltung aus!

 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Freundeskreis des Trinitatis- und Johannisfriedhofs statt.

 

Veranstaltungsort

Johannisfriedhof Dresden-Tolkewitz
Treffpunkt Feierhalle
Wehlener Str. 13
01279 Dresden

Anmeldung

Weitere Veranstaltungen dieser Reihe

25. Mai 2022 - Giovanni Benedetto Castiglione: „Vor der Arche Noahs“
15. Juni 2022 - Bernardo Bellotto: „Die Sakramentinerinnen-Kirche in Warschau“
15. Juni 2022 - Bernardo Bellotto: „Die Sakramentinerinnen-Kirche in Warschau“
21. Juni 2022 - Bernardo Bellotto: „Die Sakramentinerinnenkirche in Warschau“
31. Juli 2022 - Brunnenfiguren erzählen von Leid und Trost

Termin dem eigenen Kalender hinzufügen