Überregionale Veranstaltungen

21. September 2018 - 23. September 2018 | Überregionale Veranstaltungen

u.a. mit
Prof. Dr. Lars Hannawald, Dresden
Christopher Koska, München

Virtuelle Monster?

Künstliche Intelligenz zwischen Lebenshilfe und totaler Überwachung

Die Veranstaltung wurde auf 2019 verschoben.

 

„Du bist nicht der Kunde der Internetkonzerne. Du bist ihr Pro- dukt.“ Dieser Satz von Jaron Lanier etikettiert uns als ahnungs- lose Mediennutzer, die die Mechanismen des gegenwärtigen Informationskapitalismus noch nicht verstanden haben. Statt- dessen aber sind wir der wesentliche Treiber des datenbasierten Medienumbruchs. Welche ethischen Herausforderungen kommen mit der Digitalisierung auf uns zu? Welche Chancen bietet sie? Und wie gehen wir gelungen mit den Veränderungen um?

 

Prof. Dr. Lars Hannawald lehrt Kraftfahrzeugtechnik/Fahr- werktechnik und Fahrzeugsicherheit/Unfallanalytik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden.
Christopher Koska ist freier Forschungsmitarbeiter im Zen- trum für Ethik der Medien und der digitalen Gesellschaft der Hochschule für Philosophie München.

 

Hinweis
Weil sich das Wochenende vor allem an junge Erwachsene bis 40 Jahre richtet, wird eine Kinderbetreuung angeboten. 

Bischof-Benno Haus

Schmochtitz Nr. 1
02625 Bautzen

 

Termin dem eigenen Kalender hinzufügen