Was heißt hier Abendland?

In den letzten Jahren hat der Begriff „Abendland“ wieder Konjunktur – vor allem als Slogan kultureller und politischer Abgrenzungen. Bevor diese Rede pauschal unter Ideologieverdacht gestellt wird, sollen mögliche Sinnpotentiale des Abendland-Begriffes an ausgewählten Gegenständen ausgelotet werden und seine Herkunft dargestellt werden. Gibt es (in unterschiedlichen Lebensbereichen) abendländische Besonderheiten, die nicht nur für das bessere Verständnis, sondern auch für das weitere Zusammenleben von Menschen und Völkern unverzichtbar bleiben?

21. November 2017 | Dienstag | 19:00 Uhr | Leibnizforum Leipzig Kalendereintrag

Prof. Dr. Petra Weber, Koblenz

Stadtbibliothek Leipzig

07. Dezember 2017 | Donnerstag | 19:00 Uhr | Leibnizforum Leipzig Kalendereintrag

Prof. Dr. Joachim Schmiedl ISch, Vallendar

Vorstellungen vom Abendland in der neueren Diskussion

Stadtbibliothek Leipzig