Ideologie, Kunst, Vision

Wer am Kulturpalast vorbeigeht, kann es kaum übersehen: Gerhard Bondzins Wandbild „Der Weg der Roten Fahne“ (1969), einer der bedeutendsten Großaufträge für baubezogene Kunst in der DDR. Es stellte die DDR-Gesellschaft in den Kontext eines dem historischen Materialismus verpflichteten Geschichtsbildes und war Ausdruck des sozialistischen Zukunftsoptimismus. 

Das Wandbild ist Ausgangspunkt einer Veranstaltungsreihe und einer Open-Air-Ausstellung am Kulturpalast.

24. Oktober 2019 | Donnerstag | 18:00 Uhr | Kathedralforum Dresden Kalendereintrag

Prof. Dr. Thomas Brose, Berlin

Geschichtsphilosophische Fragen an ein ­Komplexbild der DDR

Zentrum für Baukultur Sachsen

07. November 2019 | Donnerstag | 18:00 Uhr | Kathedralforum Dresden Kalendereintrag

Fishbowl mit: Dr. Joachim Klose, Dresden
Michael Kölsch, Leipzig
Johannes Nichelmann, Berlin
Barbara Lubich, Dresden

Die „Rote Fahne“, das Erbe der DDR und Dresdens Erinnerungskultur

Zentrum für Baukultur Sachsen