Demokratie ist ...

13. Februar 2019 | Mittwoch | 19:30 Uhr | Demokratie ist ...

Dr. Erik Meyer, Gießen

Demokratie ist … digital?

Noch gilt Deutschland eher als „Digitales Entwicklungsland“, doch die Digitalisierung macht bereits jetzt vor der Arbeits- und Lebenswelt und auch vor der Politik nicht halt: Verwaltungsprozesse werden digitalisiert, Rathäuser öffnen sich e-Government-Prozessen und Social Media ist Teil der digitalen demokratischen Öffentlichkeit. Vor allem seit dem Sieg von Donald Trump im Wahlkampf um die US-Präsidentschaft wird die Frage nach der politischen Rolle von Suchmaschinen und sozialen Netzwerken verschärft gestellt. Die bislang eher randständig verhandelte Bedeutung von Algorithmen für die Meinungsbildung (Stichwort: „Filterblasen“ und „Echokammern“) rückt damit ins Zentrum der Diskussion um demokratische Prozesse.

 

Dr. Erik Meyer ist Politikwissenschaftler und arbeitet freiberuflich als Autor und Dozent.

 

Die Veranstaltung findet statt in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung.

 

Peter-Breuer-Gymnasium

Georgenstraße 3
08056 Zwickau

Weitere Veranstaltungen dieser Reihe

23. Januar 2019 - Demokratie ist … direkt?
30. Januar 2019 - Demokratie ist … Wahrhaftigkeit?
06. Februar 2019 - Demokratie ist … parteiisch?

Termin dem eigenen Kalender hinzufügen