Ateliergespräche

18. September 2014 - 18. September 2014 | Ateliergespräche

Michael Wächter, Dresden

Im Anfang war die Ruhe

Katharina Seidlitz, Dresden

„Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“, dieser Spruch, der auf ein Gedicht Hermann Hesses zurückgeht und seine Wurzeln bei dem mittelalterlichen Mystiker Meister Eckhart hat, übt ungebrochen Faszination aus. Der Zauber, etwas Neues zu erleben und den Schritt in die Ungewissheit zu wagen, kennzeichnet von Geburt an unseren Lebensweg. Doch was liegt vor diesem Anfang? Oft ist es Ruhe und Stille, die der Ausgangspunkt für unsere Handlungen ist. Gerade darin drückt sich vielleicht die Sehnsucht vieler Menschen aus, in einer hektischen Umwelt Orte der Ruhe und Kontemplation zu finden.

Diese Ruhe, die vor dem Anfang liegt, versucht die Malerin Katharina Seidlitz in ihren zum Teil erzählerischen Arbeiten über Landschaften, Beziehungen und Pflanzen auszudrücken, um dem Zauber nachzuspüren, der in der Stille zu finden ist.

Atelier Katharina Seidlitz
Gutschmidstraße 1
01097 Dresden
Weitere Veranstaltungen dieser Reihe

11. September 2012 - Landschaftslabor
24. Oktober 2012 - Gesichter
29. November 2012 - Wahrnehmung der Wirklichkeit
24. Januar 2013 - Lichtzeichen
21. Februar 2013 - Verdrängung
21. März 2013 - Nichts
18. April 2013 - Chaos und Ordnung
23. Mai 2013 - Schwere Ironie
13. Juni 2013 - Brachen
24. September 2013 - Schönheit
28. Oktober 2013 - Faszination des Animalischen
27. November 2013 - Anmut und Verletzlichkeit
20. Februar 2014 - Kraft der Verbindung
02. April 2014 - Bruchstücke der Erinnerung
29. April 2014 - Inspiration Mensch
22. Mai 2014 - Analogie? Sprache der Kunst
11. Juni 2014 - Inszenierung des Sehens
07. Oktober 2014 - Versuch und Scheitern
07. Februar 2017 - Fake
04. Mai 2017 - Lebenszyklus
07. November 2017 - Das Ding zur Romantik
25. Januar 2018 - Skizzen aus Wind

Termin dem eigenen Kalender hinzufügen