Ateliergespräche

20. Februar 2014 | Donnerstag | 19:00 Uhr | Ateliergespräche

Michael Wächter, Dresden

Kraft der Verbindung

Gerd Küchler, Dresden

Pflanzen, Tiere und Menschen leben in Beziehungsgeflechten, die nicht einfach zu entschlüsseln sind. Lebenslinien kreuzen sich, laufen parallel oder entfernen sich nach einer Berührung. Dabei entstehen Furchen, Graustufen und Kratzer ebenso, wie sich leuchtende Räume und farbige Schattierungen auftun können. In Verbindungen schlummern destruktive und konstruktive Kräfte, um das Leben zu bewältigen. Was sind diese Kräfte, oder durch was werden Beziehungen bestimmt und umschrieben?

Der Künstler Gerd Küchler erzeugt in seinen konstruktivistischen Kunstwerken Flächen, Räume und Linien, die von dem Verhältnis und der Beziehung von Farbe und Form künden und die Kraft der Verbindung aufzeigen.

Atelier Gerd Küchler

Pillnitzer Straße 34
01069 Dresden

Anfahrt: Straßenbahn und Bus: Haltestelle St. Benno-Gymnasium

Weitere Veranstaltungen dieser Reihe

11. September 2012 - Landschaftslabor
24. Oktober 2012 - Gesichter
29. November 2012 - Wahrnehmung der Wirklichkeit
24. Januar 2013 - Lichtzeichen
21. Februar 2013 - Verdrängung
21. März 2013 - Nichts
18. April 2013 - Chaos und Ordnung
23. Mai 2013 - Schwere Ironie
13. Juni 2013 - Brachen
24. September 2013 - Schönheit
28. Oktober 2013 - Faszination des Animalischen
27. November 2013 - Anmut und Verletzlichkeit
02. April 2014 - Bruchstücke der Erinnerung
29. April 2014 - Inspiration Mensch
22. Mai 2014 - Analogie? Sprache der Kunst
11. Juni 2014 - Inszenierung des Sehens
18. September 2014 - Im Anfang war die Ruhe
07. Oktober 2014 - Versuch und Scheitern
07. Februar 2017 - Fake
04. Mai 2017 - Lebenszyklus
07. November 2017 - Das Ding zur Romantik
25. Januar 2018 - Skizzen aus Wind

Termin dem eigenen Kalender hinzufügen