Brückenbauer, Hoffnungsträger, Unruhestifter?

11. April 2019 | Donnerstag | 19:30 Uhr | Novalisforum Freiberg

Jürgen Erbacher, Rom/Mainz

Der Superstar?

Papst Franziskus und die Medien

Franziskus ist ein Medienpapst. Mit seinen Gesten produziert er medienwirksame Bilder, die auch das Image der Katholischen Kirche prägen. Wim Wenders drehte mit dem Pontifex gar einen Kinofilm. Franziskus scheut den Kontakt zu den Medien nicht. Regelmäßig stellt er sich bei „fliegenden Pressekonferenzen“ den Fragen von Journalisten. Er gibt Interviews für Zeitungen und Bücher. Kein Papst vor ihm pflegte einen so unbekümmerten Umgang mit den Medien. Einerseits trägt das zu seiner großen Popularität bei, andererseits führen seine Aussagen aber oft auch zu Irritationen. Lange galt Franziskus in den Medien als Superstar. Seit 2018 scheint sich das Bild zu wandeln. Bröckelt das Bild des einstigen Hoffnungsträgers? Welche Rolle spielen die Medien in diesem Pontifikat? Und passt das Image des Superstars überhaupt für diesen Papst?

 

Jürgen Erbacher leitet seit Juli 2018 die ZDF-Redaktion „Kirche und Leben katholisch“, ist Autor und betreibt daneben das Blog „Papstgeflüster“.

 

Die ökumenische Fastenzeitreihe findet statt in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Domgemeinde Freiberg.

Annenkapelle

(gegenüber dem Haupteingang des Doms)
Kirchgasse
09599 Freiberg 

Weitere Veranstaltungen dieser Reihe

21. März 2019 - Der Ermutiger?
28. März 2019 - Der Versöhner?

Termin dem eigenen Kalender hinzufügen