Agricolaforum Chemnitz

10. Oktober 2019 | Donnerstag | 19:00 Uhr | Agricolaforum Chemnitz

Prof. em. Dr. Friedrich Naumann, Chemnitz

Humboldts Kosmos

Leben und Werk des Universalgelehrten Alexander von Humboldt

„Alexander von Humboldt ist diesen Morgen für einige Stunden bei mir gewesen. Was ist das für ein Mann! Ich kenne ihn so lange und bin doch von neuem über ihn in Erstaunen. Man kann sagen, er hat an Kenntnissen und lebendigem Wissen nicht seinesgleichen. Und eine Vielseitigkeit, wie sie mir gleichfalls noch nicht vorgekommen ist! Wohin man rührt, er ist überall zu Hause und überschüttet uns mit geistigen Schätzen. Er gleicht einem Brunnen mit vielen Röhren, wo man überall nur Gefäße unterzuhalten braucht und wo es immer erquicklich und unerschöpflich entgegenströmt“

Johann Wolfgang von Goethe zu seinem Vertrauten Johann Peter Eckermann

 

Am 14. September jährt sich der 250. Geburtstag des großen Gelehrten, der mit seinem berühmten „Kosmos“ – für ihn lediglich der „Entwurf einer physischen Weltbeschreibung“ – versuchte, eine umfassende und moderne Gesamtsicht auf die Erkenntnisse von Himmel und Erde zu erarbeiten. Die in fünf Bänden niedergelegten Gedanken gelten als sein Lebenswerk, mit dem er das Wissen seiner Zeit in einen großen Zusammenhang zu stellen versuchte.

Prof. em. Dr. Friedrich Naumann lehrte Wissenschafts-, Technik- und Hochschulgeschichte an der TU Chemnitz.

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit den Kunstsammlungen Chemnitz statt.

Kunstsammlungen Chemnitz

Säulensaal EG
Theaterplatz 1
09111 Chemnitz

Termin dem eigenen Kalender hinzufügen