Herbstvorträge in der Pfarrei

26. September 2018 | Mittwoch | 19:30 Uhr | Agricolaforum Chemnitz

Prof. em. Dr. Jürgen Werbick, Münster

Die Eucharisitie: ein Opfer?

„Oh Lamm Gottes unschuldig, am Stamm des Kreuzes ge schlachtet“ wird gelegentlich vor der Kommunion im Got tesdienst gesungen. Vielen Mitfeiernden geht das gegen den Strich; auch die Vorstellung einer unblutigen Erneuerung des Kreuzesopfers Jesu Christi, wie die Katechismen es vermitteln, fällt vielfach in der Vorstellung schwer. Will Gott wirklich sol che Opfer? Was ist in der Bibel überhaupt gemeint mit dem, was unser deutsches Wort „Opfer“ nicht besonders treffend übersetzt? Lässt sich in der heutigen Erfahrung noch ein Zu gang finden? Die neuen Erkenntnisse der Bibelwissenschaften und Syste matischen Theologie helfen, über den Sinn der Eucharistiefeier nachzudenken.

 

Prof. em. Dr. Jürgen Werbick lehrte Fundamentaltheologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Mün ster.

Gemeindezentrum St. Nepomuk

Hohe Straße 1
09112 Chemnitz

 
Weitere Veranstaltungen dieser Reihe

19. September 2018 - In der Tiefe eine Hand,die ergreift

Termin dem eigenen Kalender hinzufügen