Ateliergespräche

08. Mai 2018 | Dienstag | 19:00 Uhr | Leibnizforum Leipzig

Christina Baumann, Leipzig
Dr. Michael Wächter, Dresden

Warteschleife

Warten

am Telefon,
an der Bushaltestelle,
im Warteraum,
warten auf den Filmbeginn,
auf ein Gespräch,
auf den Urlaub
das Wochenende

Einen Großteil unseres Lebens verbringen wir wartend darauf, dass etwas passiert, etwas gesagt wird, etwas begonnen oder beendet wird. Die Zeit des Wartens ist die Zeit der Gedankenspiele, der Geduld, der Interpretation, des Für und Wider, die Zeit vor einer Entscheidung. Was sind die Facetten des Wartens und wann ist das Warten beendet?

Die Künstlerin Christina Baumann hat eine spezielle Arbeitsweise beim Zeichnen und Malen entwickelt, um dem Warten und dem Prozess der Auswahl Raum zu geben.

In der Reihe „Ateliergespräche“ sind die Teilnehmenden in die Ateliers der Künstlerinnen und Künstler eingeladen, um dort mit ihnen über ihre Gedanken und Ideen zu sprechen, die sie bewegen und letztlich in ihren Kunstwerken zum Ausdruck bringen.

Atelier Christina Baumann

Franz-Flemming-Straße 43
04179 Leipzig

Weitere Veranstaltungen dieser Reihe

11. September 2012 - Landschaftslabor
24. Oktober 2012 - Gesichter
29. November 2012 - Wahrnehmung der Wirklichkeit
24. Januar 2013 - Lichtzeichen
21. Februar 2013 - Verdrängung
21. März 2013 - Nichts
18. April 2013 - Chaos und Ordnung
23. Mai 2013 - Schwere Ironie
13. Juni 2013 - Brachen
24. September 2013 - Schönheit
28. Oktober 2013 - Faszination des Animalischen
27. November 2013 - Anmut und Verletzlichkeit
20. Februar 2014 - Kraft der Verbindung
02. April 2014 - Bruchstücke der Erinnerung
29. April 2014 - Inspiration Mensch
22. Mai 2014 - Analogie? Sprache der Kunst
11. Juni 2014 - Inszenierung des Sehens
18. September 2014 - Im Anfang war die Ruhe
07. Oktober 2014 - Versuch und Scheitern
07. Februar 2017 - Fake
04. Mai 2017 - Lebenszyklus
07. November 2017 - Das Ding zur Romantik
24. Januar 2018 - Skizzen aus Wind
15. Mai 2018 - ohne Anfang ohne Ende

Termin dem eigenen Kalender hinzufügen