Kathedralforum Dresden

11. Juni 2018 | Montag | 19:00 Uhr | Kathedralforum Dresden

Dr. Norbert Feldhoff, Köln

Fluch oder Segen?

Zur Finanzierung der Kirchen in Deutschland

Ob Kirchentag oder unsinnige Bauvorhaben: In großer Regelmäßigkeit stehen die Finanzen der Kirchen in Deutschland im Blickpunkt des öffentlichen Interesses. Einerseits sind die (Kirchensteuer-)Einnahmen so hoch wie nie zuvor, andererseits sehen viele den Maßstab von Papst Franziskus als „arme Kirche für die Armen“ als entscheidende Lösung für die Glaubwürdigkeit der Kirche. Wie soll daher die Kirche heute mit Geld und Vermögen umgehen? Welche Finanzierungsstrukturen werden dem kirchlichen Auftrag gerecht? Wie reich darf oder wie arm muss sie sein?

Dr. Norbert Feldhoff war von 1979 bis 2004 Generalvikar des Erzbistums Köln und trug damit Verantwortung für die Finanzen im Erzbistum.

Diese Veranstaltung findet statt in Zusammenarbeit mit der Katholischen Studentengemeinde Dresden.

Haus der Kathedrale

Eingang Kanzleigässchen
Schloßstraße 24
01067 Dresden

Termin dem eigenen Kalender hinzufügen