Nachterfahrungen

29. November 2017 | Mittwoch | 19:00 Uhr | Kathedralforum Dresden

Prof. Dr. Veronika Hoffmann, Siegen

Zweifel

Von der Dunkelheit des Glaubens

„Lumen fidei“ – Licht des Glaubens – hieß die erste Enzyklika von Papst Franziskus. Glaube ist Licht – ist folglich Zweifel Dunkel? Andererseits haben Glaubende, vor allem Mystiker, immer wieder davon berichtet, dass sie ihr Glaubensweg gerade ins Dunkel geführt habe. Das aufklärerische Anliegen, den Menschen aus der Dunkelheit der Unwissenheit ins Licht zu führen, geht seinerseits vom Zweifel aus: Die kritische Prüfung durch den Zweifel lässt nur bestehen, was sich als gut begründet erweist. Verdunkelt also der Zweifel unseren Glauben oder erleuchtet er ihn?


Prof. Dr. Veronika Hoffmann lehrt Systematische Theologie am Seminar für Katholische Theologie an der Universität Siegen.

Haus der Kathedrale

Eingang Kanzleigässchen
Schloßstraße 24
01067 Dresden

Weitere Veranstaltungen dieser Reihe

14. November 2017 - "Abwärts wend ich mich..."
04. Dezember 2017 - Es geschah in der Mitte der Nacht

Termin dem eigenen Kalender hinzufügen