Kathedralforum Dresden

21. November 2019 | Donnerstag | 19:30 Uhr | Kathedralforum Dresden

Prof. em. Dr. Christfried Brödel, Dresden

Lob Gottes unter Hammer, Zirkel und Ährenkranz

Kirchenmusik in der DDR

Eine ganze Generation ist herangewachsen, seit die DDR zusammenbrach und Deutschland wiedervereinigt wurde. Die Erinnerung schwindet und es wird zunehmend schwieriger, sich die Bedingungen vorzustellen, unter denen vor 1989 die kirchenmusikalische Arbeit stattfinden musste. Denn trotz ­aller Schwierigkeiten ist das Lob Gottes in der Zeit zweier aufeinanderfolgender deutscher Diktaturen im 20. Jahrhundert nie verstummt. Die Widerstände stärkten die Kräfte, die dem kirchlichen Auftrag auch unter diesen Bedingungen entsprechen wollten.
Das Jubiläum der Friedlichen Revolution lädt ein, an den täglichen „Kleinkrieg“ um Druckgenehmigungen für Plakate und Programme, an aufrechte Persönlichkeiten und nicht zuletzt an die Hilfe, die von vielen Seiten kam, zu erinnern.

Prof. em. Dr. Christfried Brödel ist Vorsitzender der Neuen Bachgesellschaft e. V. und war Rektor der Hochschule für Kirchenmusik Dresden.

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Verein der Freunde der Dresdner Kapellknaben e. V. statt.

Kapellknabeninstitut

Wittenberger Straße 88
01277 Dresden

Termin dem eigenen Kalender hinzufügen